Home
Gesundheitswirtschaft
Familie und Kind
Wellness
 
Impressum

Suche nach Praxis-Immobilien bei Immobilienscout24

Wer eine Arztpraxis anmieten möchte hat meist spezielle Anforderungen. Dabei ist z.B. Auf eine umweltbiologische Berücksichtigung der Ausstattung von Arztpraxen und Klinikrämen zu achten. Eine Umweltarztpraxis oder Umweltklinik sollte grundsätzlich in einem baubiologisch relativ gesunden Gebäude untergebracht sein.

Wo aber findet man die Räumlichkeiten, die genau diesen Anforderungen entsprechen?
Immobilienscout24 hat dafür eine spezielle Suche nach Arztpraxen eingerichtet.
Durch die aufwändig gestellteten Exposes bekommt man einen guten Eindruck von Ausstattung und Lage des Objektes.

Vorträge zu Achtsamkeit in der Psychotherapie und Burn-Out bei Ärzten

Gerade Ärzte gehen in der täglichen Praxis mit sich selbst häufig wenig achtsam um. Deshalb sind sie besonders anfällig für den körperlichen und seelischen Zusammenbruch – das Burn-Out-Syndrom. Anlässlich der Eröffnung von Oberberg City Berlin findet zum Thema “Burn-Out bei Ärzten und Achtsamkeit in der Psychotherapie” am 28.05. in Berlin eine Vortragsreihe von Experten aus diversen Fachbereichen statt. (more…)

Neue Herzklappe mit lokaler Betäubung

Kardiologen, Herzchirurgen und Radiologen des Universitätsklinikums Ulm haben erstmals auch in Baden-Württemberg ein neues Verfahren – die sogenannte transkutane Aortenklappen-Implantation – angewendet, für das lediglich eine lokale Betäubung notwendig ist. Die transkutane Aortenklappen-Implantation ist ein relativ neues Verfahren und wird in Deutschland bisher nur an wenigen großen Herzzentren durchgeführt.
Bei dem Vorgang wird eine neue Herzklappe mit einem Katheter über die Leistenschlagader eingesetzt. Es kann somit auf eine Öffnung des Brustkorbes und den Einsatz einer Herz-Lungen-Maschine verzichtet werden und das Risiko für alte und schwache Menschen verringert werden. (more…)

Lungentelefon der Evangelischen Lungenklinik Berlin

Ab dem 2. April 2008 bietet die Evangelische Lungenklinik Berlin einen Service für Patienten mit Lungenerkrankungen beziehungsweise deren Angehörige:
Das “Lungentelefon” ist jeden Mittwoch von 13 bis 14 Uhr unter der Rufnummer 030- 94 802-277 erreichbar.

Das Lungentelefon der Evangelischen Lungenklinik Berlin will Patienten sowie deren Angehörigen Informationen zu Therapie und Diagnostik von Lungenerkrankungen vermitteln, sowie Handlungsalternativen aufzeigen. Eine wichtige Aufgabe dabei ist die Vermittlung von Adressen zu niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen, zu Selbsthilfe- und Lungensportgruppen sowie zu ambulanten Diensten. (more…)

Notärzte können Krankenhausbetten online abfragen

Bislang mußten Notärzte über die Rettungsleitstelle geeignete Krankenhausbetten in nächster Nähe suchen. In Mecklenburg-Vorpommern können Rettungsärzte der Rettungsleitstelle Westmecklenburg jetzt über das neue Online-System “kameei” (Kapazitätenübersicht medizinischer Einrichtungen) schneller nach freien Betten in den zehn angeschlossenen Krankenhäusern fahnden. (more…)

Hightech-OP in Hamburg

Der neue Operationssaal im Evangelischen Amalie-Sieveking-Krankenhaus Hamburg-Volksdorf ist der modernste in Europa. Blaugläserne Wände umrahmen den hochmodernen Operationssaal und vermitteln den Eindruck eines Aquariums. Zwei große Fenster sorgen sogar für zusätzliches Tageslicht. Der OP wurde am 24. Januar in Anwesenheit der Zweiten Bürgermeisterin Birgit Schnieber-Jastram die eröffnet. Zu den ersten Gratulanten zählte der Chirurgie-Experte Professor Antonio Lacy aus Barcelona – der live zur Eröffnungsfeier ins Amalie Sieveking-Krankenhaus zugeschaltet war. (more…)

Lasik auch für ältere Patienten geeignet

Eine Lasik ist auch für Menschen über 45 jahren geeignet. Altersweitsichtigkeit setzt auch bei dieser Altersgruppe ein. Auch ausgewogene Ernährung, gesunder Lebenswandel und regelmäßige augenärztliche Untersuchungen können hier nicht helfen, da bereits in der Jugend die Linsenflexibilität immmer weiter abnimmt. Teilweise werden dann sogar mehrere Brillen benötigt um die Altersweitsichtigkeit für verschiedene Situationen in den Griff zu bekommen. Nur wer vor Eintreten der Altersweitsichtigkeit unter Kurzsichtigkeit um minus drei Dioptrien litt, kann dann noch ohne Brille lesen. Rund 30 Prozent der Bevölkerung leiden jedoch an höheren Dioptrienwerten. (more…)

Pilotprojekt Schmerzfreies Krankenhaus

Vor vier Jahren startete das Pilotprojekt “Schmerzfreies Krankenhaus” mit dem Ziel, die Betreuung von Schmerzpatienten zu verbessern. Das Projekt wird von der Limburger MundiPharma gefördert.

Jetzt ist das Pilotprojekt erfolgreich abgeschlossen. In den teilnehmenden Kliniken wurde die schmerztherapeutische Versorgung analysiert, Defizite aufgedeckt, Optimierungsvorschläge entwickelt und implementiert. Krankenhäuser können jetzt das Zertifikat “Certkom – Qualifizierte Schmerztherqapie” erlangen. (more…)


Werben im Gesundheitssektor / Medizin
 del.icio.us  YahooMyWeb  News aus Medizin und Gesundheit