Home
Gesundheitswirtschaft
Familie und Kind
Wellness
 
Impressum

Moderne Zahnästhetik mit Bleaching und Veneers

Neben einem schönen Körper gelten der Gesichts- und vor allem der Zahnbereich zu optisch wichtigen Stellen des menschlichen Körpers. Eine Person mit schönen, geraden und vor allem weißen Zähnen steht in unserer Gesellschaft für Erfolg und eine dynamische Lebensweise. Für ein perfektes Lächeln ist oft Zahnersatz notwendig, der fehlende Zähne entweder teilweise oder komplett ersetzt. (more…)

Neue Herzklappe mit lokaler Betäubung

Kardiologen, Herzchirurgen und Radiologen des Universitätsklinikums Ulm haben erstmals auch in Baden-Württemberg ein neues Verfahren – die sogenannte transkutane Aortenklappen-Implantation – angewendet, für das lediglich eine lokale Betäubung notwendig ist. Die transkutane Aortenklappen-Implantation ist ein relativ neues Verfahren und wird in Deutschland bisher nur an wenigen großen Herzzentren durchgeführt.
Bei dem Vorgang wird eine neue Herzklappe mit einem Katheter über die Leistenschlagader eingesetzt. Es kann somit auf eine Öffnung des Brustkorbes und den Einsatz einer Herz-Lungen-Maschine verzichtet werden und das Risiko für alte und schwache Menschen verringert werden. (more…)

Krampfadern, Besenreiser und Co.

Am 19. April ist Deutscher Venentag. Grund genug, den empfindlichen Gefäßen mehr Aufmerksamkeit zu schenken als gewöhnlich. In Deutschland leidet jede zweite Frau und jeder vierte Mann an geschwollenen Fesseln sowie schweren und schmerzenden Beinen. Viel Bewegung tut den Venen gut. Was kann man aber akut gegen Krampfadern, Besenreiser & Co. tun? (more…)

Arbeitsgemeinschaft Bildgebung in der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.

Bildgebende Verfahren nehmen einen immer höheren Stellenwert in der Diagnose und Therapie von Krebserkrankungen ein. Daher hat sich die Arbeitsgemeinschaft Bildgebung in der Onkologie innerhalb der Deutschen Krebsgesellschaft gegründet.
Der 28. Deutsche Krebskongress in Berlin bot am 20. Februar 2008 die Platform für die Gründung der Arbeitsgemeinschaft Bildgebung in der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. Die ARGE wird von der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG) und der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN) mitgetragen. (more…)

Eierstockkrebs – Theoretische Biologie in der Praxis

Ein zeitsparendes und effizientes Verfahren zur Identifizierung wichtiger Proteinstrukturen von Tumorzellen wurde von einem Team in Wien entwickelt. Der zentrale Ansatz der neuartigen Strategie ist die Ergänzung klinischer Erkenntnisse mit den Möglichkeiten der Theoretischen Biologie. Dabei wurden öffentlich zugängliche Daten über relevante Proteine des Eierstockkrebs unter Verwendung eines eigens entwickelten Programms verglichen und analysiert. Dieses erlaubt aus der hohen Anzahl an Proteinen, die in Krebszellen verändert auftreten, jene zu identifizieren, die sich für Diagnostik oder Therapie mittels immunologischer Ansätze eignen könnten. (more…)

Nationale Verzehrsstudie II weist den Weg: Aktionsplan Ernährung nicht verzögern

Bundesminister Horst Seehofer (CSU) stellte am Dienstag in Berlin die Ergebnisse des ersten Berichtes der Nationalen Verzehrsstudie II vor. Demnach sind 66 Prozent der Männer und 51 Prozent der Frauen übergewichtig. Zwischen November 2005 und Januar 2007 wurden bundesweit fast 20 000 Personen zwischen 14 und 80 Jahren zu zum Ernährungswissen, Einkaufsverhalten und den Kochfertigkeiten befragt. Ebenfalls wurden Körpergröße und Körpergewicht, sowie zu körperlichen Aktivität und Lebensstilfaktoren protokolliert. (more…)

Kiffen erhöht das Lungenkrebsrisiko

Das Rauchen von Cannabis wurde bislang hauptsächlich auf seine psychischen Effekte diskutiert. Als problematisch wurde vor allem die Unvorhersehbarkeit der Wirkung angesehen. Als Langzeitfolgen beim Cannabiskonsum wurden psychische, soziale Risiken erkannt. Gravierende Hirnschäden wie sie von Alkohol bekannt sind, wurden nicht nachgewiesen. Körperliche Risiken, insbesondere für die Atemwege, wurden atestiert aber nicht tiefgehend differenziert.

Die Studie eines Teams um Richard Beasley am Medizinischen Forschungsinstitut in Wellington (Neuseeland) zeigt jetzt, dass ein Joint genauso krebserregend wie 20 Zigaretten ist. Je mehr und je länger Cannabis geraucht wird, desto höher liegt das Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken – und zwar ganz unabhängig von den sonstigen Rauchgewohnheiten. (more…)

Cannabis-Tablette soll in fünf Jahren marktreif sein

Das niederländische Pharmaunternehmen Echo Pharmaceuticals will innerhalb von fünf Jahren eine Cannabis-Tablette auf Grundlage des Wirkstoffes der Cannabis-Pflanze auf den Markt bringen. Das Unternehmen aus Weesp bei Amsterdam habe sich bereits mit Hilfe eines ausländischen Kapitalgebers die Finanzierung des Präparats gesichert, berichtet ein Firmensprecher. (more…)

Orthopädischer Operationssaal mit Navigationstechnik

Der weltweit erste orthopädische Operationssaal mit Navigationstechnik wird heute in der Orthopädischen Universitätsklinik Bad Abbach eingeweiht. Bereits heute soll bei einer ersten Operation die Präzision beim Einsetzen neuer Knie- und Hüftgelenke demonstriert werden. Diese Präzision soll auf bis zu 96 Prozent gegenüber herkömmlichen OP-Methoden gesteigert werden, neue Gelenke sollen millimetergenau implantiert werden können und Belastungsverhältnisse und Funktion optimieren werden. (more…)

Fühlende Prothesen

Nerven können so umgeleitet werden, dass z.B. armamputierten Patienten die Empfindungen einer verlorenen Hand spüren und damit ihre Prothese steuern können. Der mögliche Durchbruch gelang Forschern des Rehabilitation Institute of Chicago. Sie dirigierten Nerven in eine ca. handgroße Hautregion oberhalb der Brust um. Damit konnten die behandelten Personen auch fühlen wie fest die künstliche hand zudrückt und wie sich der gefasste Gegenstand anfühlt. (more…)


Werben im Gesundheitssektor / Medizin
 del.icio.us  YahooMyWeb  News aus Medizin und Gesundheit