Management Holding GmbH als IT-Allianz im Sozialversicherungsmarkt

Als IT-Allianz der Krankenkassen (bzw. deren IT-Services) ISKV, ISC West, GSKV, DAK IT-Services und IKK ISC, IKK-Bundesverband und BKK-Bundesverband soll die zu gründende “Management Holding GmbH” der größte Anbieter kompletter IT-Lösungen in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) werden.

Zum 1. Januar 2008 soll die Management Holding GmbH ihre Arbeit aufnehmen und mit geplanten 1000 Mitarbeitern zum Beispiel die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) übernehmen. Projekte also, die durch eine einzelne Kasse alleine kaum zu bewältigen sind.

Die IT-Allianz soll Softwareentwicklung, Betrieb (also die Rechenzentren), Fachberatung und das Datenclearing für ca. 220
Krankenkassen mit 26 Millionen Versicherten und einem Marktanteil von ca 40 Prozent in der Gesetzlichen Krankenversicherung übernehmen.

Die Verantwortlichen rechnen im ersten Jahr mit einem Umsatz von rund 300 Millionen Euro. Nach einem Konsolidierungsprozesses im Jahr 2012 erhoffen sich die Krankenkassen Einsparungen von bis zu 32 Millionen Euro pro Jahr.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>